Bremstechnik beim Inline Skaten

Bremstechnik beim Inline Skaten

Beim Inline Skaten gibt es verschiedene Bremstechniken. Es sollte immer die gewählt werden, mit der man am besten zurecht kommt und sich sicher fühlt.

T-Stop Bremstechnik beim Inline Skaten

Eine davon ist die standardmäßige Bremstechnik mit dem Bremsgummi. Dazu geht man ein wenig in die Hocke, sodass die Knie gebeugt sind und stellt den rechten Fuß auf die Ferse, damit der Bremsgummi auf der Straße aufliegt. Wichtig hierbei ist, dass man mehr Kraft nach vorn aufbringt (sich nach vorn lehnt), um nicht das Gleichgewicht zu verlieren.

Die andere Technik besteht darin, den rechten bzw. linken Inliner quer zu stellen. Das sicher gebeugte Standbein ist auch hier Voraussetzung. Der Skate, mit dem gebremst wird sollte ca. einen halben Meter bis einen Meter hinter der Körpermitte  nachgezogen werden. Den Abstand kann jeder für sich selbst einschätzen. Allerdings ist diese Technik nicht sehr gut für die Rollen. Diese werden seitlich abgenutzt und halten somit nicht so lange. Im schlimmsten Fall können sie sogar aufgerissen werden.

Normale Bremstechnik beim Inline skaten

Rollerbladen lernen