Die neuen K2 Inline Skates 2014 sind da!

K2 Inline Skates 2014

Jedes Jahr kommen neue Modelle des weltweit führenden Herstellers K2 auf den Markt. Und das nicht ohne Grund. Das Team von K2 entwickelt ständig neue Technologien und verbessert und perfektioniert vorhandene.

K2 VO2 100 X Boa

K2 VO2 100 X Boa

2014 steht besonders die Hi-Lo Schiene im Mittelpunkt. Ein Beispiel: Der K2 VO2 100 X Boa. Bei diesem Skate ist die Schiene mit zwei 100mm und zwei 90mm Rollen ausgestattet. Diese Konstruktion verbessert das Gleichgewicht, die Stabilität und die Wendigkeit. Der perfekte Begleiter für ein ausgewogenes Training!

K2 Radical X Boa

K2 Radical X Boa

Auch in Sachen Gewicht hat sich die Marke K2 wieder einmal selbst übertroffen. Durch den geschickten Einsatz von verschiedenen Materialien wurde eine ganze Menge Gewicht reduziert. Dieses Konzept mach den Radical Pro zum leichtesten Marathon-Skate seiner Klasse! Dank des mittelhohen Schafts ist sowohl Halt als auch Bewegungsfreiheit vorhanden. Genau das, was man beim Speedskaten braucht.
Selbst der klassische Softboot wurde überarbeitet. Zudem ist er atmungsaktiv und super bequem! Tolle Inliner im Online Shop von Rollsport kaufen.

Rollerblade Racemachine 110

Speedskate – Racemachine 110 von Rollerblade

Rollerblade Race Machine 110

Rollerblade Race Machine 110 – Modell 2012

Die Rollerblade Racemachine 110 wurden extra für erfahrene Speedskater entwickelt. Eine verbesserte Kraftübertragung und der thermisch anpassbare Carbon-Boot lassen bei diesem Skate das Skater-Herz höher schlagen!
Einmal thermisch an den Fuß angepasst ist dieser Skate ein Custom Skate. Das bedeutet, dass Sie Ihr Fuß ganz genau im Boot abbildet und wie eine zweite Haut am Knöchel anliegt.

Durch diese Technik ist jeder Skate ein Unikat und wird nur Ihnen optimal passen. Folglich ist die Kraftübertragung durch dieses System perfekt. Es reibt und rutscht nichts. Immer eine Einheit mit dem Skate.

Die 110 mm Rollen in Verbingund mit dem fließgepressten Aluminium Frame bringen Power in die Sache. Höchstleistung und Höchstgeschwindigkeit kann hier immer abverlangt werden.

Die technischen Detail im Überblick zusammengefasst:

  •     der Boot ist thermisch formbar und aus Kohlefaser
  •     verstellbare Ratschenschnalle Schnalle und asymmetrische Schnürung
  •     Frame/Schiene: formgepresstes Aluminium
  •     Racing Rollenachsen
  •     Speedwheels: 3x 110 mm und 1x 100 mm Rollen, Härte 84A
  •     Profi HTO Pro Kugellager

Insgesammt ist der Speedskate ein sehr gelungenes Modell. Durch den niedriegen Custom Fit Boot findet er im Profi Speedskating Bereich seinen Einsatz.
Die zweite Rolle wurde mit „nur“ 100 mm verbaut, der Grund hierfür ist der niedrigere Stand und das bessere Handling. Sehr gut verarbeitet ist die formgepresste Alu-Schiene. Sehr leicht und stabil hält sie die Rollen verwindungsarm in der Reihe.
Die kleinen Größen werden mit einer 12,9″ – ab einer Größe von 28,5 cm werden die Speedskates mit einer 13,3″ Schiene ausgeliefert.

Etwas weniger erfreulich ist der relativ hohe Preis. Rollerblade gibt hier einen unverbindlichen Verkaufspreis von 549,95 € an.

Fazit
Absolut empfehlenswert

Bemerkung:
Rollerblade hat hier nur noch Modelle von 2012 als Restbestand auf Lager.
Für die Saison 2013 wurde die Serie Racemachine aus dem Programm genommen, was wir nicht nachvollziehen und leider auch nicht ändern können.

Alternativen zur Racemachine sind die Powerslide Speedskates mit den Modellen R2, R4 oder Core